Isolierungsmaßnahmen

Isolationsmaßnahmen dienen zum Schutz der*des Patientin*Patienten bei Immunabwehrschwäche, multiresistenten Keimen oder ansteckender Krankheit. Grundsätzlich werden dann vor dem Besuch auf der Intensivstation die Hände desinfiziert. Bei Erkältung wird zusätzlich einen Mundschutz getragen. -> Achtung in der Zeit von COVID-19 gelten besondere Maßnahmen....

Intubation

Unter einer Intubation versteht man das Einführen eines Beatmungsschlauchs (Trachealtubus) über den Mund oder über die Nase in die Luftröhre. Durch den Trachealtubus werden die Patient*innen maschinell beatmet. Wird der Beatmungsschlauch entfernt, wird von einer Extubation gesprochen....

Intensivtagebuch

Patient*innen können sich häufig nicht an ihren Aufenthalt auf der Intensivstation erinnern. Sie wissen nicht, was während dieser Zeit mit ihnen passiert ist und viele leiden darunter. Das macht die Verarbeitung nach dem Aufenthalt für sie schwierig. In einem Intensivtagebuch werden die Erlebnisse und Ereignisse während des Aufenthaltes von Angehörigen und dem Behandlungsteam dokumentiert...

Scroll to top